.:Painting a Miracle:.
raindrops falling...




Eine Schreibmaschine ist ein Gedankenklavier...
Welches Lied spielen wir heute?
(Kurt Tucholsky)



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Invasionen
  Wir sind Helden
  Denkmal
  Augenblicke
  Traumfänger
  Moment.aufnahme
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    avila
    - mehr Freunde




  Links
   BILDblog
   Nichtlustig
   Wortschatz
   Sarahs Blog
   Esthers Blog
   Sons of Scotland
   Tines StarWarsBlog
   Elfe goes Neverland




Wenn ich die
Geschichte in Worten
erzählen könnte, brauchte ich
keine Kamera herumzuschleppen.
(Lewis W. Hine)

http://myblog.de/luain

Gratis bloggen bei
myblog.de





Winter is coming...

Entschuldigt, falls ich euch mit meinem letzten Eintrag erschreckt habe. Im Nachhinein bin ich selbst etwas erschrocken... mag sein, dass mich die Winterdepressionen wieder langsam einholen, jedenfalls geht es mir schon wesentlich besser. Manchmal bin ich wirklich extrem launisch.
Naja, abgesehen davon, dass ich mir eine ernsthafte Erkältung eingefangen habe geht es mir wirklich gut. Die letzten beiden Tage war ich nicht in der Uni, und ich versuche momentan mein schlechtes Gewissen diesbezüglich zu verdrängen.
Dann hab ich mit meinen Eltern telefoniert und ihnen gesagt, dass ich wahrscheinlich auf Geologie Hauptfach wechseln werde. Sie haben es ganz gut aufgenommen denke ich, vielleicht wegen der Tatsache dass ich im Moment schon so studiere als hätte ich jetzt schon Geo als HF. Damit ich kein Semester mehr verliere, praktisch.

Was gibts sonst noch neues? Ich hab mir vorgenommen, bei einem Literaturwettbewerb teilzunehmen. Das heißt, dass ich bis Anfang Januar 150 Seiten schreiben muss... ein Roman für Jugendliche ab 10 Jahren. Ich finde die Story, die ich mir ausgedacht habe, wirklich gut, aber irgendwie kann ich es nicht richtig umsetzen. Es liest sich alles so steif und grässlich, also Hoffnungen auf den Gewinn mache ich mir keine. Wirklich nicht. Ich hab auch keine Ahnung, wie ich die Sprache den Anforderungen für so junge Leser anpassen soll. Hab mir nochmal Harry Potter geschnappt, aber so gut wie JK Rowling bin ich einfach nicht. Bei ihr liest es sich so cool und einfach, und ich brech mir einen ab und krieg nur Schund zustande. Es ist einfach zum Haare raufen... *winsel*

Ach ja, und danke, Sarah, für deine lieben Worte *knuff*

[mood:] husthustschniefkränkel
[music:] X-Japan - Crucify my love
10.11.06 20:15
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung