.:Painting a Miracle:.
raindrops falling...




Eine Schreibmaschine ist ein Gedankenklavier...
Welches Lied spielen wir heute?
(Kurt Tucholsky)



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Invasionen
  Wir sind Helden
  Denkmal
  Augenblicke
  Traumfänger
  Moment.aufnahme
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    avila
    - mehr Freunde




  Links
   BILDblog
   Nichtlustig
   Wortschatz
   Sarahs Blog
   Esthers Blog
   Sons of Scotland
   Tines StarWarsBlog
   Elfe goes Neverland




Wenn ich die
Geschichte in Worten
erzählen könnte, brauchte ich
keine Kamera herumzuschleppen.
(Lewis W. Hine)

http://myblog.de/luain

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schlaf.störung.

Ich kann nicht schlafen.
Und jeden Morgen w?lze ich mich durch die Laken, endlos m?de, und im Zimmer ist es viel zu hell um liegen zu bleiben und weiter zu schlafen. Trotzdem vergeht die Zeit wie im Fluge und bis ich dann tats?chlich aufstehe ist es schon nach Mittag. In der nacht bin ich dann wieder wach und das ganze Spiel geht von vorn los... irgendwann halte ich das nicht mehr aus. Ich merke ja schon jetzt, wie das an meinen Nerven zehrt...

Ich hab einiges zu erledigen, hoffentlich kommt wenigstens die Geburtsurkunde morgen. Dann muss ich ein Geschenk f?r meinen Vater finden, zum Bahnhof fahren und Bahncard neu beantragen... vielleicht schau ich noch bei Julia vorbei, mal sehen ob sie da ist. Dann kommt auch schon irgendwann Christian und ich vermute ich muss bei den Vorbereitungen f?r den Abend helfen... das kann ja alles heiter werden.
Au?erdem hat die Rentenstelle geschrieben, ich soll ihnen eine Best?tigung der Uni schicken, dass ich da ab n?chstem Semester studiere... tja... ich h?tte auch gern ne Best?tigung, aber leider lassen die sich ewig Zeit. Zeit, die ich eigentlich nicht h?tte. Naja. Wenn mans genau betrachtet hab ich genug davon, ich m?sste nur wissen, sie besser zu nutzen...

Au?erdem muss ich bei dieser eplus-Hotline anrufen wegen meinem Vater und seinem Handy... ach is das alles bl?d... aber das darf ich nicht vergessen hab ich schon heute die ganze Zeit vor mir hergeschoben.

Ich kann nicht schlafen... ach das hab ich ja schon erw?hnt... ach schei?e vielleicht leg ich mich einfach hin und versuch es mal. Kann ja sein dass ich mich nach einigen Stunden doch irgendwann ins Reich der Tr?ume w?lze...

Also dann. Hab ?brigens wieder den Blog neu umgestaltet und es ist verflucht nochmal frustrierend dass hier alles nicht so will wie ich! Die Navigationsleiste gef?llt mir noch nicht aber die Farben werden eh nicht so angezeigt wie ich es eingestellt hab. Also was solls. Immerhin gef?llt mir der Header und das ?ber der Navileiste... hat was. Naja.

Gute Nacht.
2.9.05 03:58


Morgenstund

Wieder auf den Beinen, obwohl ich, wie gestern Nacht prophezeit, nicht sofort eingeschlafen bin. Ich bin tierisch m?de, aber ich kann einfach nicht mehr schlafen. Au?erdem war die Nacht total wirr, ich hab von Lilian und Esmond getr?umt und davon, dass ich die beiden besuchen war. Sie haben in einem Supermarkt gewohnt, und Lil hat da wohl auch gearbeitet... jedenfalls war das alles voll schr?g irgendwie *stirn runzel* Tja, sie hatten kein Auto aber nen Einkaufswagen... und ich wollte dann da auch ein paar Monate als Aushilfe arbeiten *wirr* Is ja auch egal.

Ich fahr gleich zum Bahnhof wegen der Bahncard und dann weiter zu Julia, dann essen wir das Eis weiter, das beim letzten Besuch bei Paddy's ?briggeblieben is, und verkr?meln uns in die Stadt zum Geschenkkaufen f?r meinen Vater. Und ich bin sowas von planlos...

Naja.
@el commandante: Tja siehst du das is dann eben der Teufelskreis, aus dem man nicht mehr rauskommt wenn man einfach so weitermacht... is nat?rlich die Frage was man will. Am Tag einen auf wandelnde Leiche zu machen um die Nacht zum Tage zu erkl?ren oder die Augenringe f?r immer aus dem Leben zu verbannen
2.9.05 10:58


Wochenende

Und wieder ein Wochenende rum von dem ich nicht wei? wo die Zeit hin ist... eben war es noch Freitag und dann ?ffne ich die Augen und er f?hrt um die Ecke... verschwindet im Dunkeln und ich bin wieder allein...
Wir haben das Kanzlerduell gesehen... naja sagen wir mal der Fernseher lief und einen Gro?teil davon haben wir auch mitbekommen, aber... ach es ist schwierig... in den aktuellen Umfragen wird gesagt, dass Schr?der eindeutig kompetenter war aber die Merkel doch mehr auf dem Kasten hatte als bisher alle von ihr erwartet hatten. Sicher war es interessant aber wenn ich ehrlich bin hatte ich andere Dinge im Kopf... vor allem weil ich ohnehin wei?, dass ich die Merkel nicht w?hlen werde und mir klar war, dass er danach fahren w?rde...
Trotzdem ist es nicht mehr lang bis zur Wahl und ich sollte mir langsam ernsthaft Gedanken machen. Hab mit meinem Bruder gesprochen, der ist seit kurzem offiziell Mitglied der Gr?nen... ich nehme an meine Eltern werden auch wieder gr?n w?hlen. Ich auch wieder? Oder doch lieber SPD wie mir der Wahlomat verk?ndet hat? Aber lasse ich mich wirklich durch ein einziges Ergebnis dieser merkw?rdigen Maschine beeinflussen? Zuerst dachte ich ja auch an die Linkspartei aber... ach schei?e was red ich eigentlich? Wen interessiert es wen ich w?hle? Ich treffe meine Entscheidung, mache mein Kreuzchen und damit is die Sache getan.

Wir waren im Zoo in Hamburg, am Samstag, als mein Vater Geburtstag hatte... war wirklich sch?n und ich hatte meine neue Kamera dabei... trotzdem hatte ich den ganzen verdammten Tag tierische Bauchschmerzen und mir war kotz?bel. Hat die Freude an den ganzen Tieren ja schon etwas getr?bt. Mein Gott ich komm mir vor wie sieben...

F?r die n?chste Woche hab ich einiges vor. Zimmer aufr?umen, Wohnung suchen, Julia treffen, Papiere neu beantragen, Bahncard auch... oh und Zugticket nach Duisburg kaufen wegen dem Hosenkonzert... und ich hab immer noch nicht bei eplus angerufen...

Ein paar wirre Tr?ume weiter bin ich trotzdem wieder schlaflos.
5.9.05 01:37


Vorfrühstücksgedanken

So ich bin grad aufgestanden, nachdem ich gestern abend wieder Schlafprobleme hatte und heut nacht ein paar mal durch Albtr?ume geweckt wurde (hatte ich auch schon lange nich mehr). Meine Schreibtischlampe hat auch ihren Dienst quittiert, die letzten N?chte waren wohl einfach zuviel f?r sie.

Tja ich verkr?mel mich auch wieder zum Fr?hst?cken (warum ich ?berhaupt was schreiben musste wei? ich nich lol)... mein Magen verlangt nach Nahrung...

Ah jo hab ich grad gelesen, Angela Merkel hat in ihrem Schlusspl?doyer vom TV Duell bei Ronald Reagan abgeschrieben *kicher* Ja sind wir denn hier in der Schule oder was??

Wie Reagan bat auch Merkel die W?hler in ihrer Schlussrede um einen Vergleich: "Liebe W?hlerinnen und W?hler, in zwei Wochen werden Sie Ihre Entscheidung ?ber die Wahl f?llen. Vielleicht hilft Ihnen die Beantwortung einiger Fragen bei Ihrer Entscheidung: Geht es unserem Land heute besser als vor sieben Jahren, als Rot-Gr?n antrat? Ist das Wachstum h?her? Ist die Arbeitslosigkeit niedriger? Haben wir weniger B?rokratie? Sind unsere Rente, Pflege und Gesundheit sicherer?"

Bei Reagan hie? es bei dem Fernsehduell am 28. Oktober 1980: "N?chsten Dienstag werden Sie alle zu den Wahlurnen gehen, sie werden dort im Wahllokal stehen und ihre Entscheidung treffen. Wenn Sie diese Entscheidung treffen, denke ich, w?re es gut, wenn Sie sich fragten: Geht es Ihnen besser als vor vier Jahren? Ist es einfacher f?r Sie, Dinge in den L?den zu kaufen, als vor vier Jahren? Ist die Arbeitslosigkeit im Land h?her oder niedriger? Wird Amerika in der Welt so respektiert wie fr?her? Sind wir so sicher, so stark wie vor vier Jahren?"

Merkel kopierte laut "Spiegel Online" nicht nur die Fragetechnik, sondern auch die Schlussfolgerung. O-Ton Reagan: "Wenn Sie alle diese Fragen mit Ja beantworten, dann denke ich, ist es sehr offensichtlich, wen Sie w?hlen werden." Merkel formulierte: "Wenn Sie alle diese Fragen mit Ja beantworten, dann haben Sie Ihre Wahlentscheidung wahrscheinlich gef?llt. Aber wenn Sie Zweifel haben, wenn Sie nicht wollen, dass es einfach so weitergeht, dann haben Sie die Wahl mit CDU und CSU."

Quelle: gmx

6.9.05 11:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung